Herzlich Willkommen in der Kunsthalle Trier

Die Kunsthalle Trier ist geöffnet. Keine Voranmeldung notwendig · Kontaktdaten werden erhoben · 2G-Regel
Ein Besuch der Kunsthalle Trier ist von Dienstag bis Sonntag ohne Voranmeldung möglich. Ihre Kontaktdaten werden schriftlich per Kontaktdatenblatt oder digital per LUCA App erfasst.

Im gesamten Haus gilt Maskenpflicht (OP- oder FFP2-Masken) und die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsregeln. Es gilt die 2G-Regel: Besucherinnen und Besucher müssen nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Eintrittspreise:

Erwachsene 4 Euro

Ermäßigt 2 Euro Ermäßigungen (mit Nachweis) für Auszubildende, Erwerbslose, Freiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Studierende, Rentnerinnen und Rentner

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

DiMiDo Kultursemesterticket des Studierendenwerks Trier: Dienstags, mittwochs und donnerstags freier Eintritt für alle Studierende der Universität Trier und der Hochschule Trier

Freier Eintritt für Studierende und Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines aktuellen Kurses an der Europäischen Kunstakademie, für Mitarbeitende, Dozierende der Europäischen Kunstakademie und für Mitglieder des Europäischen Kunstakademie e.V. und des Förderkreises der Europäischen Kunstakademie e.V.

Anfahrt

ÖPNV

Die nächstgelegene Haltestelle « Westbahnhof » ist aufgrund Bauarbeiten zur Zeit geschlossen und der Busverkehr über die Römerbrücke ist vorübergehend ausgesetzt. Die Linie 2 von der Haltestelle « Balduinsbrunnen/Hbf » fährt über die Kaiser-Wilhelm-Brücke bis Haltestelle « Römerstraße ». Von dort über den Bahnübergang zur Aachener Straße sind es 5 Min. Fußweg.

Die Kunsthalle Trier liegt direkt am Mosel-Radweg.

 

PKW

Von der A 1 / A 602 kommend rechts über die Kaiser-Wilhelm-Brücke, dann links in die Kölner Straße und weiter über den Bahnübergang in die Aachener Straße.

Von der A 64 kommend die B 51 Bitburger Straße rechts in die Kölner Straße und links über den Bahnübergang in die Aachener Straße.