27.06.2024

19.30 Uhr

Am Donnerstag, 27. Juni 2024, um 19.30 Uhr, nehmen Ursula Dahm und Rainer Breuer Sie mit zu einer Entdeckunsreise rund um und zu Irmgard Weber. Eine der bekanntesten Künstlerinnen aus Rheinland-Pfalz zeigt in ihre Ausstellung in der Kunsthalle Trier teils retrospektiv Werke, vor allem aber neue Arbeiten der letzten Jahre. Es geht dabei vom Süden und den Dolomiten hoch in den Norden und wieder zurück.

Bei dem abendfüllenden Programm wird einiges geboten: eine literarische Reise zu malerischen Orten der Künstlerin – mit Schwerpunkt auf Italien – mit musikalischer Begleitung und einer kleinen Weinprobe mit italienischen Topweinen. Der Eintritt in die Ausstellung ab 19.00 Uhr ist im Ticket inbegriffen.

Die Künstlerin ist anwesend.

Ticketreservierung

Ticket 10,- € inkl. Weinprobe (1 Secco, 2 Weine) und Ausstellungsbesuch.

Reservierung unter 0175 444 99 54 oder via rainerbreu@t-online.de

Ort

Europäische Kunstakademie, Kunsthalle Trier, Aachener Straße 63, 54294 Trier

Veranstalter

KUKT – Kultur- und Kunstverein Trier e. V. in Kooperation mit der Europäischen Kunstakademie e. V.

Irmgard Weber, Waldstück, 2020/21, Acryl auf Leinwand, 160 x 200 cm

Wir danken der Kulturstiftung der Sparkasse Trier für die Förderung der Ausstellung.