Eröffnung SúnPoíēsis: Von Ego- zu Öko-Zentrismus in der Kunst

07.03.2024

18.00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „SúnPoíēsis: Von Ego- zu Öko-Zentrismus in der Kunst“ am Donnerstag, 07. März 2024 um 18 Uhr, in die Kunsthalle Trier ein!

Die kuratorische Initiative von Sabina Oroshi zielt darauf ab, die allgegenwärtige Unsicherheit, den Verfall und die Fragmentierung in unserer globalen Realität anzuerkennen. Die Ausstellung zeigt Kunstwerke, die sich mit den Auswirkungen dieser Trennung auf Gemeinschaften und Ökosysteme befassen. Sie unterstreicht die Idee der Sympoiesis, des „Gemeinsam-Werdens“. Die Kunstwerke spiegeln unterschiedliche Ontologien und Realitäten wider und betonen gleichzeitig die Interdependenz und Verbundenheit von Kunst, Natur und Mensch, wodurch ein transformativer Raum geschaffen wird, der die konventionelle Wahrnehmung der Realität in Frage stellt und zu einem inklusiveren Verständnis beiträgt.

Programm
ab 17.30 Uhr Einlass
ab 18.00 Uhr Performance von Elena Victoria Pastor
ab 18:45 Uhr Eröffnungsreden
ab 19:15 Uhr Sektempfang und DJ-Set von enna vom Clounds Collective

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eintritt frei!

Elena Victoria Pastor - Footprint, Hamburg, 2023.

In Zusammenarbeit mit dem Museum für Zeitgenössische Kunst Istriens, Pula, Kroatien

Gefördert von