11.06.2022

20.00 Uhr

Krimis präsentiert von Rainer Breuer und Ursula Dahm
dazu Celloklänge, Maria Kulowska
und Weinprobe verschiedener Güter aus Neumagen

Krimis
Eine Mantis mantis – besser bekannt als Gottesanbeterin – sorgt für Aufregung in der Stadt. Ein Tier nur, aber trotzdem …
Anders gelagert ist da der nächste Fall: Wäre die altehrwüdige römische Stadt nicht schon vor langer Zeit untergegangen, spätestens bei diesem modernen Schein-Heiligen würde sie es tun: Hinterm Dom und im Palastgarten lebt er seinen abgrundtiefen Glauben frei aus. Und um sich herum hat er eine beachtliche Schar überwiegend weiblicher Gottesanbeterin versammelt. Ja, nicht nur die Kirche taumelt heute am Abgrund entlang. Ist sie gar dem Untergang geweiht?
Zwei alte weiße Männer, ein Mistvieh und ein finaler Countdown. Wenn zwei dieser alten Säcke in der Eifel aufeinandertreffen, gehen meistens auch beide unter.
Wieder zurück in Trier, genauer gesagt in Trier-West, jenem Stadtteil, der früher mal als die hiesige Bronx galt. Jetzt wird alles superchic hier. Im Schatten der ehemaligen Hornkaserne lebt friedlich eine harmlose Einbrecherfamilie und versucht verzweifelt, nicht unterzugehen.

Wein
Spitzenweine aus dem ältesten Weinort Deutschlands – Noviomagus, besser bekannt als Neumagen/Dhron – stehen im Mittelpunkt der Weinprobe des Abends. Der Ort glänzt nicht nur mit seinem original nachgebauten römischen Weinschiff und vielen Funden aus der Römerzeit, sondern auch mit ausgezeichneten Weinen.

Musik
Und die fabelhafte Maria Kulowska füllt mit ihrer herausragenden Cellomusik, mit klassischen und eigenen Kompositionen bis hin zu sphärischen Klängen die hohen Hallen der Europäischen Kunstakadamie.

Rainer Breuer und Ursula Dahm sind die Herausgeber der ältesten unabhängigen Krimireihe in Deutschland. Dass mehrere ihrer Autoren mit Satire- und anderen Preisen ausgezeichnet wurden, bleibt nicht lange verborgen.
Die abendfüllende kurzweilige Veranstaltungsreihe CRIME & WINE hat sich seit vielen Jahren in deutschen Metropolen wie Berlin oder Leipzig etabliert – CRIME&WINE ist eine geschützte Marke, die in Trier entwickelt wurde.

Skander Khlif, "Stories from the Beautiful Mahdia", 2020
Skander Khlif, "From Rome, with Birds...", 2020

Eintritt, Sekt und Weinprobe (Topweine verschiedener Güter aus Neumagen/Dhron, 1 Sekt, 4 Weine; alle werden kommentiert) im Ticketpreis von 34 € enthalten.
Vorverkauf: ticket-regional.de

oder via rainer.breuer@kuk-trier.de, Tel. 0651 30 90 10

Veranstalter: KUKT – Kultur- und Kunstverein Trier e. V.,
in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kunstakademie